BZI
Lerose Stiftung
Lenneper Turngemeinde
Solida Werkzeuge Remscheid
Grillardor Elebniswelt
M-D-S Maler-Direkt-Service
Riemann Catering- & Eventservice aus Lennep für Remscheid, Wuppertal, Solingen und im Bergischen Land.
Stadtsparkasse Remscheid
Steinbrink Bäckerei
Buderus
N-ICE Kältesauna
Die Fleischerei Nolzen in Lüttringhausen. Ihr Metzger in Remscheid.
Augusta Hardt Horizonte
EWR
La Paella Restaurant
Miro Remscheid - Bar mit Biergarten. Food, Drinks, Music.
Autohaus Hildebrandt
Optik Dirk - Ihr Optiker in Remscheid
Carl Schmidt Sohn
Wir trauern um Holger Battefeld – rs1.tv – Das Stadtfernsehen für Remscheid

Wir trauern um Holger Battefeld

Holger Battefeld. Ruhe in Frieden. Foto: Sinja Wappler

Holger Battefeld. Ruhe in Frieden. Foto: Sinja Wappler

24.11.2019 Der freie Sport- und Pressefotograf Holger Battefeld verstarb mit nur 60 Jahren nach schwerer Krankheit in einem Krankenhaus in Wuppertal.

Holger Battefeld war ein sehr geschätzter Kollege und ein langjähriger Freund. Viel zu früh riss ihn der Krebs zunächst aus seinem geliebten Beruf, nun aus dem Leben. Zäh rang er bis zuletzt, bis ihm die Kraft versagte und er friedlich entschlief.

Unvergessen die vielen gemeinsamen Einsätze in den großen und kleinen Stadien und Arenen der Region. Stets voller Elan und Hingabe, um die Lebendigkeit des Sports so in einem Standbild einzufangen, dass es auf immer lebendig wirken möge. Holger Battefeld war ein Fotokünstler, der immer mittendrin und nie nur dabei war und dabei kaum eine Sportart unbeachtet ließ. Dafür gewann er 2006 den Veltins-Wettbewerb des besten Lokalsportfotos, ausgeschrieben vom Verband Deutscher Lokalzeitungen. 2009 und 2011 wurde er jeweils für den 2. Platz prämiert.

Holger Battefeld war im Bundesligastadion immer einer unter den Größten. Foto: Sinja Wappler

Holger Battefeld war im Bundesligastadion immer einer unter den Größten. Foto: Sinja Wappler

Auch in der Blaulichtfotografie gehörte Holger Battefeld zu den Großen. Rettern und Helfern verlieh er heroische Züge, Gefahren rückte er ins rechte Licht und hielt ebenso den Ernst mancher Ausschreitung fest, stets pietätvoll.

Viele Freunde und Weggefährten ringen jetzt um Fassung. Er hinterlässt eine große Lücke und riesige Fußstapfen. „Batte“ wird uns allen fehlen.

Holger Battefeld im heimischen Röntgen-Stadion. Foto: Sinja Wappler

Holger Battefeld im heimischen Röntgen-Stadion. Foto: Sinja Wappler

TKD DEXIS Hückeswagen
Küster GmbH
Lüttringhauser - Nachrichten aus Remscheid
Hotel Restaurant Kromberg
Sterz Sachverständigenbüro
Regenbogen-Apotheke im Kaufland
Knappstein Möbel
Medora Physiotherapie
Volksbank im Bergischen Land
Ibach Baustoffe - Unternehmen der Schade + Sohn Gruppe
Lohmann Steuerberatung
Helfende Handwerker Remscheid
Kanzlei Rieger - Weihe - Schmittkamp
Gotzmann Computer
Ahorn Tischlerei
Mosler Immobilien Bergisches Land
WBS Training Remscheid
Hellebrand Erdbeseitigung
Vereinigte Feuerungstechnik GmbH